EEG Direktvermarktung

Ein Einstieg in die EEG Direktvermarktung lohnt sich fast immer. Mit zunehmender Leistung und Flexibilität der Anlage entstehen weitere Chancen im Rahmen des Portfoliomanagements zum Nutzen des Anlagenbetreibers.


 


Prinzipiell stehen Ihnen zwei Vermarktungsmodelle zur Verfügung:

  • Vollstromvermarktung:
    Prozesse zur Vermarktung des erzeugten Stroms werden komplett durch den Dienstleister abgedeckt.
    Bei dieser Rundum-sorglos-Lösung erhalten Sie einen fixen Anteil der Managementprämie.

  • Portfoliomanagement:
    Prozesse und Infrastruktur werden zunächst ebenfalls vollständig durch den Dienstleister abgedeckt.
    Pauschales Entgelt für Prognoseabweichungen entfällt, dafür werden die Kosten für letztere in Rechnung gestellt.
    Mit minimalem Aufwand teilen Sie uns (geplante) Ausfälle mit und senken damit die Kosten für Prognoseabweichungen.

Weitere Informationen finden Sie unter Ökostrom-Direktvermarktung.


 

 

 

Service

Informationen

Persönliche Beratung

Peter Mayer
Portfoliomanagement, Dienstleistungen
Manuela Postatni
Portfoliomanagement, Dienstleistungen
Tobias Dembski
Portfoliomanagement, Dienstleistungen